Haben Sie sich je gefragt, wie es wäre, Afrika zu besuchen? Es ist ein trockener, aber schöner Ort, der eine große Vielfalt an Ethnien, Sprachen und Kulturen beherbergt. Afrika ist der zweitgrößte Kontinent und hat etwa 54 Staaten im Land. Afrika zieht den Tourismus an. Hier sind einige der wichtigsten Aktivitäten in Afrika.
Safari.
Safari bezieht sich auf Reisen. Die Jagd ist in vielen Teilen Afrikas noch immer legal. Die Elefantenjagd ist eine der vielen Sportarten, die Touristen nach Afrika locken. In Afrika werden Trophäen an die besten Jäger vergeben. Es gibt auch Fotosafaris. Hier wird die Tierwelt genau beobachtet und fotografiert. Die beliebten Orte für Safaris in Afrika sind Sambia, Simbabwe, Namibia, Tansania, Kenia, Botswana etc. Löwen, Hunde, Elefanten usw. sind ein häufiger Anblick während der Safaris.

africa_safari
Klettern.
Zu den berühmten Klettergebieten in Afrika gehören das Atlasgebirge, die Drakensberge, die Semian Mountains in Äthiopien, die Rwenzori-Berge zwischen Uganda und der Demokratischen Republik Kongo usw. Entlang des Great Rift Valley auf den Inseln des Indischen Ozeans gibt es eine große Anzahl von Vulkanen. Der Kilimandscharo nahe der kenianischen Grenze ist einer der höchsten Berge der Welt. Kenias höchster Gipfel ist der Mount Kenya. Es gibt viele gezogene und nicht gezogene Routen für die Wanderer. Der Nationalpark, der den Mount Kenia umgibt, gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Der Mount Cameron kann mit Leichtigkeit ohne technische Hilfsmittel bestiegen werden. Der Aufstieg zum Mount Nyiragongo dauert etwa 8 Stunden. Er hat 3-4 Vulkane entlang seines Randes. Die dampfende, brodelnde Lava ist spektakulär bei Nacht zu sehen.
Trekking und Wandern.
Viele Hochländer und Pässe Afrikas sind für Trekking geeignet. Das äthiopische Hochland und die Drakensberge sind einige der beliebtesten Orte zum Wandern. Im Hochland von Fouta Djallon gibt es Wanderwege. Kamelreiten ist auch ein gangbarer Transportweg beim Trekking in den Bergen. In der DRK ist der Trekkingpfad zum Besuch des gefährdeten Berggorillas eine wichtige Touristenattraktion.
Tauchen.
Es gibt eine große Anzahl von Tauchplätzen in Afrika. Das Rote Meer in Ägypten hat transparentes, ruhiges Wasser. Das Erlebnis Tauchen im großen Indischen Ozean ist faszinierend. Hai-Tauchgänge in Afrika sind sehr beliebt. Hier werden Menschen in Käfigen ins Meer gesenkt, um Haie beim Fressen ihrer Köder zu beobachten. Der Malawisee hat klares Wasser und bietet ein gutes Taucherlebnis.
Strände.
Afrika hat eine erstaunliche Küstenlinie mit zahlreichen Stränden. Afrika hat den Suezkanal im Nordosten, das Mittelmeer im Norden, den Indischen Ozean im Südwesten und den Atlantik im Westen.
Rugby.
Ein Rugby-Spiel in Afrika ist ein Muss. Rugby ist in Ostafrika beliebt.